BoatNet - Gebrauchtyachten und Neuboote, Motoryachten und Segelboote
Hotline: +49.(0)40.39 90 51 10
Merkzettel (0) ▾
Ihr Merkzettel ist leer.
Yacht der Woche
Yacht der Woche - Bavaria Cruiser 46 Bavaria Cruiser 46
Preis €165.000,-
Baujahr2014
Länge14,27 m
LiegeplatzGriechenland Lefkas
StatusGebrauchtyacht

Yachten Meltl - Aktueller Anbieter der "Yacht der Woche"

Top Yachtangebote
(häufig angesehen)


Bültjer Kutterketch- Mittelcockpit
€ 65.000,- EU versteuert
Bültjer Kutterketch- Mittelcockpit
Baujahr: 1982, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Bültjerwerft (DE)
Länge: 12,80 m
Liegeplatz: Nordeutschland
Bavaria Cruiser 46
€ 148.000,- EU versteuert - nein, MwSt. befreit, MwSt. exklusiv
Bavaria Cruiser 46
Baujahr: 2014, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Bavaria (DE)
Länge: 14,27 m
Liegeplatz: Griechenland Lefkas
Reinke 13 M
€ 130.000,-
Reinke 13 M
Baujahr: 2012, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Reinke (DE)
Länge: 14,00 m
Liegeplatz: Deutschland Greifswald
Sunbeam 26
€ 51.000,-
Sunbeam 26
Baujahr: 2000, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Schöchl (AT)
Länge: 8,00 m
Liegeplatz: Deutschland Kappeln
Comfortina 35
€ 100.000,- EU versteuert, MwSt. inklusiv
Comfortina 35
Baujahr: 1999, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Comfort Yachts (SE)
Länge: 10,70 m
Liegeplatz: Deutschland Schleswig
Böbs-Seekreuzer in Mahagoni / Kambala Teak
€ 149.000,- EU versteuert, MwSt. bezahlt
Böbs-Seekreuzer in Mahagoni / Kambala Teak
Baujahr: 1970, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Böbswerft (DE)
Länge: 12,50 m
Liegeplatz: Norddeutschland
Sealine 42.5
€ 108.000,- MwSt. inklusiv
Sealine 42.5
Baujahr: 2003, Gebrauchtyacht
Bauwerft: Sealine (GB)
Länge: 12,90 m
Liegeplatz: Kroatien Info DD-Yachting
BoatNet Talk

Startseite » BoatNet Talk » 2014 » Dezember


Aluminium Yachten

01.12.2014

Aluminium geht nicht unter

Aluminiumyachten und -boote punkten mit hervorragenden Fahreigenschaften bei bester Stabilität. Sie haben sich im Laufe der Jahre als Waßerfahrzeuge etabliert, die sich für Familien, die ihre Freizeit gern auf dem Waßer verbringen, ebenso wie für Angler oder Fischer eignen.
Es ist schon sehr beruhigend zu wißen, daß diese Boote dank ihrer Konstruktion und Herstellungsweise unsinkbar sind. Aluminiumboote profitieren von einem geringen Gewicht, weil das Grundmaterial Aluminium an sich schon sehr leicht ist. Es bringt gerade einmal ein Drittel des Gewichts von Stahl auf die Waage. Und doch ist es im Vergleich zu Glasfaser doppelt und zu Sperrholz zehnmal so fest.

Umweltfreundlich, pflegeleicht

Weil diese Boote so leicht sind, benötigen sie eine viel geringere Antriebsleistung. Sie sparen ein Vielfaches an Kraftstoff ein, was gleichzeitig auch den CO2-Ausstoß enorm verringert. Somit spielen auch die Wirtschaftlichkeit und die Umweltbeeinflussung eine große Rolle. In der heutigen Zeit nicht unwesentliche Aspekte.
Durch das niedrige Gewicht sind Aluminiumboote problemlos zu transportieren, die Anglerboote sogar auf dem Autodach. Und auch die Pflege nimmt kaum großartige Zeit und Kraft in Anspruch. Wasser, Seife und ein Schwamm genügen, um sein Schätzchen wieder zum Glänzen zu bringen. Aluminium ist resistent gegen Osmose und Fäulnis, was den Einsatz von aggressiven Putzmitteln unnötig macht und sich wiederum positiv auf die Umwelt auswirkt.

Korrosions- und witterungsbeständig

Hergestellt aus einer seewaßertauglichen Aluminiumlegierung sind diese Boote und Yachten witterungs- und korrosionsbeständig, von hoher Robustheit und absolut langlebig. Waßer, Wind und Wetter können diesem Material nichts anhaben. In Verbindung mit innovativen Legierungen erreichen sie eine ungeahnte Festigkeit und Stabilität. Aluminiumyachten bieten eine hohen Sicherheits- und Qualitätßtandard. Das Material ist sehr hart, aber auch weich genug, um bei einer etwaigen Kollision keinerlei Riße zu erleiden. Aus diesen Gründen erleben Yachten aus Aluminium ihren profeßionellen Einsatz als Berufßchiffe und in Seenot-Rettungsorganisationen. Die Widerstandsfähigkeit des Alu-Materials und die Perfektion der Verarbeitung zahlen sich hier aus.

Immer mehr Liebhaber

Aber auch im privaten Bereich finden Aluminiumyachten und -boote immer mehr Liebhaber. Die Auswahl unter den Herstellern und Modellen wie beispielsweise die Werft S.M. Europe mit Claßic, ALU38 Forna, die Werft Aluboot B.V. mit Caribbean40 und Custom53 oder Lowland Yachts mit Lentsch66 Alu My ist recht vielfältig.
Klar, Yachten aus glasfaserverstärktem Kunststoff und Thermoplastik sind und bleiben die Favoriten. Schließlich bestehen viel mehr Möglichkeiten, das Design und die Ausführungen zu variieren. Hier setzen sich insbesondere große Segelboote und Yachten in Szene. Selbstverständlich ist es möglich, nur den Rumpf aus Aluminium zu bauen, aber auch der Aufbau ist machbar. Ebenso gibt es Konstruktionen, die Aluminium mit GfK und/oder Holz kombinieren. So entstehen wunderschöne, familienfreundliche Yachten, die das Leben mit übernachtungen an Bord ermöglichen.
Fischer und Sportangler bevorzugen mittlerweile die leichten Aluminiumboote.

Unter dem Link http://goo.gl/e5zc84 finden Sie auf unserer Internetseite eine interessante Auswahl an Sport- und Freizeityachten und Angelbooten.